Über MuisCafé

Mein Name ist Gina Motta und ich stamme aus Kolumbien. Im Jahr 2008 bin ich der Liebe wegen nach Deutschland gekommen und habe hier – fern meiner ursprünglichen Heimat – eine neue Familie bekommen. Dabei wurde ich herzlich aufgenommen und habe die deutschen, speziell die ostthüringischen Traditionen nach und nach kennengelernt.

So haben zwei Nationen in meinem Herzen einen Platz gefunden. Um nun meine kolumbianischen Wurzeln mit meiner neuen Heimat zu verbinden, möchte ich mit meinen Kaffee- und Kakaospezialitäten ein Stück kolumbianisches Lebensgefühl nach Deutschland bringen und insbesondere auch meinen Kindern vermitteln. Daher habe ich im Juni 2017 mein Unternehmen MuisCafé gegründet.

Bei dem Namen MuisCafé handelt es sich um eine Kombination zweier Begriffe. Das Wort Café repräsentiert natürlich meine Produkte. Der Begriff Muisca steht für meine historische Abstimmung von den Muisca-Indianern, ähnlich den bekannten Inkas oder Azteken.

 

Kolumbien ist reich an vielfältiger Geografie, warmherzigen Menschen und deren Lebensfreude, die in einer einzigartigen Kultur mit all ihren Kontrasten ein lebendiges Land voller Wärme entstehen lassen. Lassen auch Sie sich von diesem Lebensgefühl beim Genuss unserer Produkte inspirieren.


Herkunft & Anbau

Erfahren Sie mehr über die Herkunft unserer kolumbianischen Spezialitäten. Unsere exklusiven Produkte beziehen wir von der Plantage „Finca elPovenir“ in der Gemeinde Pitalito-Huila in den kolumbianischen Anden. Dort werden die Rohstoffe nach historischen agrarbiologischen Anbaumethoden kultiviert.

Röstung